Lipokavitation zum Schlankwerden und zur Beseitigung von Fett und Cellulite

21/11/2021 0 Von Marc

Die Lipokavitation ist eine neue Schlankheitstechnik, die immer beliebter wird. Als kleine Schwester der Fettabsaugung zielt sie auf eine oder mehrere Stellen Ihres Körpers ab, um Sie gezielt schlanker zu machen. Die Kavitation (oder Kavisonie) erfordert keinen chirurgischen Eingriff. Sie kann sogar in einem Schönheitsinstitut durchgeführt werden. Die Lipokavitation ist eine schmerzfreie und nicht-invasive Methode, mit der Sie Cellulite schnell und dauerhaft loswerden können. Aber wie funktioniert sie, ist sie wirklich wirksam und ist sie wirklich ungefährlich? Hier ist, was wir darüber denken.

Wie funktioniert die Lipokavitation?

Diffusion von niederfrequentem Ultraschall.

Die Cavisonie ist eine Technik, die auf der Verwendung von niederfrequentem Ultraschall beruht. Die Wellen werden mit einer Frequenz zwischen 38 und 42 KHz ausgestrahlt, um die Fettzellen zu zerstören.
Der Ultraschall wird mithilfe einer Sonde auf lokalisierte Bereiche Ihres Körpers abgegeben. Dies ist ein Verfahren, bei dem weder das Gewebe noch nahe gelegene Organe geschädigt werden. Da die Lipokavitation auf der Hautoberfläche stattfindet, ist sie schmerzfrei und erfordert keine Anästhesie oder Injektionen jeglicher Art.

Die Wirkung der Kavisonsmassage

Obwohl der Ultraschall auf der Hautoberfläche ausgestrahlt wird, wirkt er im Inneren Ihres Körpers direkt auf die Fettzellen.

Die beim Lipokavitationsprozess ausgesandten Wellen fördern nämlich die Bildung mikroskopisch kleiner Luftblasen im Inneren der Adipozyten (Fettspeicherzellen).

Die so in den Zellen gebildete Luft wird komprimiert und implodiert schließlich. Die so gestörten Zellen brechen auf und setzen das Wasser und Fett frei, das sie enthalten. Dann bleibt nur noch zu warten, bis der Körper sie auf natürliche Weise entsorgt.

Um den Prozess zu vervollständigen, wird nach jeder Sitzung in der Regel eine Lymphdrainage durchgeführt. Diese soll die Blutzirkulation anregen und den Abbau von Überschüssen durch die Leber fördern.

Welche Bereiche können mit Lipocavitation behandelt werden?

Die Zonen, in denen die Fettpölsterchen gespeichert sind.

Um Gewicht zu verlieren und vor allem die Silhouette zu formen, muss man im Idealfall Fettmassen und Fettpölsterchen angehen. Und genau auf die Bereiche des Körpers, in denen sich Fett und damit Cellulite ansammelt, wird sich die Lipokavitation konzentrieren.

Ein Gesäß, das Sie als zu groß empfinden, ein Fettpölsterchen, das beim Sitzen über Ihren Gürtel rutscht, oder eine auffällige Cellulite… Mithilfe von Ultraschall werden Sie an den Körperstellen abnehmen, die für Ihre Komplexe verantwortlich sind. Nämlich:

  • Die Hüften
  • Das Gesäß
  • Die Reiterhosen
  • Die Oberschenkel
  • Der Bauch
  • Die Liebesgriffe

Dank der direkten Wirkung auf die Fettansammlungen wird sich Ihre Silhouette nach und nach verändern, die Fettpölsterchen werden kleiner und die Cellulite wird verschwinden. Ihre Haut wird dadurch glatter und straffer.

Wenn Sie wegen des Aussehens Ihres Bauches Komplexe haben, kann Ihnen die Lipokavitation in Verbindung mit einer angepassten und ausgewogenen Ernährung helfen, schnell und mühelos einen flachen Bauch zu bekommen.

Die Bereiche, die der Erschlaffung unterliegen

Neben der Bekämpfung von Fettpölsterchen erweist sich die Kavitation auch als sehr wirksam, um die Haut zu straffen und weicher zu machen. Wenn Sie möchten, können Sie also auch Bereiche behandeln, die für Alterung und Erschlaffung des Gewebes anfällig sind.

Mit Ultraschall können Sie also ein paar Jahre gewinnen, da die Wirkung des Ultraschalls neben der Hautstraffung auch Falten reduziert.

Die Wirkung der Lipokavitation kann also auch gezielt auf die Bereiche gerichtet werden, die am anfälligsten für die Auswirkungen der Zeit sind :

  • Die Wangen
  • Das Kinn
  • Die Arme

Gewichtszunahme oder einfach nur die Jahre, die vergehen, haben einen sichtbaren Einfluss auf die Arme. Die Haut wird weicher und ohne eine körperliche Aktivität, die die Arme trainiert, riskieren Sie den berühmten Fledermaus-Effekt (die Rückseite Ihrer Arme hängt schlaff herunter, wenn Sie die Arme heben).

Wir sind uns alle einig, dass dies nicht sehr ästhetisch ist und wir uns eher eine straffe Rückseite der Arme wünschen. Mit der Lipokavitation und ihrer straffenden Wirkung auf die Haut können Sie etwas für Ihre Arme tun und sie straffen. Natürlich müssen Sie trotzdem noch einige Übungen zusätzlich machen, um die Wirkung der Kavitation zu maximieren und länger anhalten zu lassen.

Welche Ergebnisse kann ich von der Lipokavitation erwarten?

Schnelle und lang anhaltende Ergebnisse

Die Stärke der Lipokavitationsbehandlung liegt darin, dass die Ergebnisse dauerhaft und schnell spürbar sind. Außerdem ist die Wirkung der Behandlung bereits nach der ersten Sitzung sichtbar, und das ist wirklich motivierend.

Je nachdem, welcher Bereich behandelt wird, fühlen Sie sich weniger eingeengt in Ihrer Kleidung und Ihre Haut wird straffer und glatter. Sie können also Falten, schlaffer Haut und dieser hässlichen Orangenhaut bye, bye sagen.

Mit der Cavisonie sind keine Operationen oder andere invasive Eingriffe mehr nötig. Der Gewichtsverlust (oder die Verjüngung) ist schmerzlos, leicht zugänglich und vor allem sind die Ergebnisse schnell und dauerhaft über einen längeren Zeitraum zu erzielen.

Auf der Ebene der Konsumentinnen scheinen die Ergebnisse insgesamt eher positiv zu sein. Einige Frauen haben jedoch auch nach mehreren Lipokavitationssitzungen keine Ergebnisse bemerkt.

Um die Wirkung der Lipokavitation zu perfektionieren und die Ergebnisse sehr langfristig zu halten, müssen Sie Ihre Ernährungsgewohnheiten ändern, indem Sie eine ausgewogene Ernährung durchführen.

Besser in Ihrem Körper, besser in Ihrer Haut

Ob Sie die Lipokavitation zum Abnehmen oder zur Verjüngung anwenden, sobald die ersten Ergebnisse sichtbar werden, werden Sie sich in jedem Fall besser in Ihrer Haut fühlen.

Unabhängig davon, welche Methode Sie anwenden, steigert eine Gewichtsabnahme Ihr Selbstvertrauen und lässt Sie Ihre Komplexe vergessen. Sobald Sie die ersten Kilos verlieren und vor allem, sobald Sie die erste Hosengröße wechseln, beginnen Sie, Ihr Selbstvertrauen wieder aufzubauen.
Der Vorteil der Cavisonie gegenüber einer strengen Diät oder intensiver körperlicher Betätigung ist jedoch, dass sie keine besonderen Anstrengungen erfordert. Gehen Sie einfach in ein Institut und lassen Sie den Behandler machen.

Nach der Behandlung fühlen Sie sich schlanker, jünger und entspannter, ohne sich besonders anstrengen zu müssen. Was könnte man sich mehr wünschen?

Wie bei einer Diät oder einer körperlichen Betätigung sollten Sie jedoch vor Beginn der Lipokavitationsbehandlung Ihren Arzt um Rat fragen. Um die Wirksamkeit der Ultraschallbehandlung zu verbessern, ist es außerdem wichtig, dass Sie die Ratschläge Ihres Arztes befolgen.

Ist die Lipokavitation sicher?

Die Lipokavitation ist eine Schlankheitstechnik, die normalerweise ungefährlich ist. Bei unsachgemäßer Anwendung (z. B. zu lange Sitzungen oder ein zu leistungsstarkes Gerät) kann es jedoch zu Unannehmlichkeiten wie Verbrennungen oder Nervenschäden kommen.

Derzeit gibt es noch zu wenige Studien zu dieser Technik, um mit Sicherheit sagen zu können, dass sie sowohl kurz- als auch langfristig sicher oder im Gegenteil gefährlich ist.

Gehen Sie daher lieber in ein seriöses Institut, das mit zugelassenen Geräten ausgestattet ist und dessen Personal kompetent und in der korrekten Anwendung der Lipokavitation geschult ist, als in das erstbeste Institut.

 

Bewerten Sie dies post